MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich
Endlich da!
Die MLZ App (Android)
MLZ App> MLZ App
Logo

MLZ

Lichtenbergstr.1
85748 Garching

  • 15.11.2018
    Warum Solarzellen mit Zusatzstoffen effizienter sind

    Organische Solarzellen sind günstiger herzustellen als konventionelle Photovoltaikanlagen. Sie können sogar als dünne Schichten auf jede Art von Oberflächen aufgesprüht werden. Nicht nur deshalb forschen Wissenschaftler intensiv an ihnen seit im Jahr 2000 der Nobelpreis für die Entdeckung leitfähiger Kunststoffe verliehen wurde. Physiker der Technischen Universität München (TUM) konnten nun mit Hilfe von Neutronen des Heinz Maier-Leibnitz Zentrums (MLZ) aus morphologischer Sicht klären, warum Zusatzstoffe die Effizienz von Solarzellen steigern.

Veranstaltungen

School

2nd BornAgain School and User Meeting

19.12.2018 - 21.12.2018  

09:00 - 18:00 Uhr

Öffentliche Veranstaltung

Annual Texture Symposium of DGM- SF2M at MLZ

28.03.2019 - 29.03.2019  

08:00 - 18:00 Uhr

» zeige alle Einträge

FRoM behind the SCiENcES

Die 20. MLZ News ist online

Cover MLZ News 20
© MLZ

Im Editorial der mittlerweile 20. Ausgabe des Newsletters stellen sich unsere beiden neuen Direktoren vor, Peter Müller-Buschbaum und Stefan Förster. Nicht nur User ziehen die MLZ-Magneten an, um die es im Feature der MLZ News geht. Und auf S. 13 erfahren die Leser, wie auch Besen und Putztuch ihren Beitrag zu hohem Neutronenfluss leisten.

MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich
Endlich da!
Die MLZ App (Android)
MLZ App> MLZ App