MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich
Logo

MLZ

Lichtenbergstr.1
85748 Garching

14. Oktober 2015

FOX-Workshop für Strukturforscher

gate Garching gate Garching © gate Garching
© gate Garching

Die MLZ-Gruppe „Strukturforschung“ lädt am 1. Dezember von 9-17 Uhr zu einem eintägigen Workshop mit dem Titel „Solution of crystal structures using FOX“ in das gate Garching (Lichtenbergstraße 8, 85748 Garching) ein.

Der Workshop richtet sich sowohl an erfahrene FOX-Nutzer als auch an Wissenschaftler, die es zukünftig nutzen wollen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt und wird von den FOX-Entwicklern und weiteren Experten geleitet, die sich deshalb den Teilnehmern intensiv widmen können. Alle Teilnehmer müssen ihre eigenen Laptops benutzen. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber eine Anmeldung per Telefon (+49 (0) 89 289 14316) oder (senyshyn@frm2.tum.de) bei Dr. Anatoliy Senyshyn ist nötig.

FOX für „Free Objects for Crystallography“ und ist eine frei verfügbare Software, die von Vincent Favre-Nicolin und Radovan Cerny im Labor für Kristallografie in Genf entwickelt wurde. Das Beugungsmuster, das ein Molekül mit Neutronen- oder Röntgenstrahlung liefert, lässt sich mit Hilfe dieser Software in die entsprechende detaillierte dreidimensionale Struktur übertragen. Das 3D-Bild erlaubt dem Wissenschaftler sehr viel tiefer gehende Einsichten über den Aufbau und die Wirkungsweise eines Moleküls. In den letzten Jahren wurden bereits hunderte von organischen, anorganischen und metallorganischen Verbindungen dargestellt und veröffentlicht. FOX steht unter http://fox.vincefn.net/ zum Download in unterschiedlichen Versionen für Windows, Linux und Mac zur Verfügung.

MLZ is a cooperation between:

Technische Universität München> Technische Universität MünchenHelmholtz-Zentrum Geesthacht> Helmholtz-Zentrum GeesthachtForschungszentrum Jülich> Forschungszentrum Jülich